News-Blog HE IS BACK !!!

HE IS BACK !!!

ISMAR KRIESE geb. Seferagic

Position: Forward
Jahrgang: 1994
Größe: 202 cm

Erkan Sahbaz über Izzy:
Zu Izzy habe ich eine ganz besondere Beziehung, denn wir haben in der Vergangenheit gemeinsam sowohl im privaten als auch im sportlichen Bereich einige schwierige Hürden überwunden. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir ihn wieder für uns gewinnen konnten.

Bereits mit 18 Jahren spielte er in der 2. Bundesliga Pro B und legte in Wolfenbüttel starke Statistiken auf, indem er im Schnitt über 20 Punkte machte und über 10 Rebounds einsammelte. Dabei lag er bei den 2-Punkte-Würfen bei über 50% und 3-Punkte-Würfen bei über 30%. Als er in der Saison 2014/2015 und 2015/2016 für uns spielte, war er der absolute Leistungsträger.
Izzy zeigt in engen Spielen keine Nerven. Spiele wie in Vechta (damals mit Matt Reid) oder in Bramfeld (damals Abomeister der 2. Regionalliga Nord) entschied er u.a. mit seinen Buzzer Beatern für uns. Er hatte einen sehr großen Anteil daran, dass wir in der Saison 2014/2015 vom ersten bis zum letzten Spieltag Tabellenführer waren. Am letzten Spieltag wurde die Tabellenführung durch eine Niederlage abgegeben und Rasta Vechta mit Matt Reid holte die Meisterschaft.
Im Jahr darauf führte Izzy das Team an und wir sicherten uns frühzeitig die Meisterschaft und stiegen in die 1. Regionalliga auf.

In der letzten Saison trat er etwas kürzer, konzentrierte sich hauptsächlich auf sein Privatleben und spielte Just for Fun in der Oberliga bei unserem Kooperationspartner 1860 Bremen. Als ich ihn Ende der letzten Saison ansprach, war für uns beiden innerhalb kurzer Zeit klar, dass wir wieder zusammenarbeiten wollen. Izzy ist kaum zu stoppen, da ein sehr vielseitiger Spieler ist. Zudem hat er eine sehr professionelle Einstellung. In den o.g. zwei Spielzeiten verpasste er kaum eine Trainingseinheit.
Spürt er das Vertrauen des Coaches, wächst er über sich hinaus. Unter Nathan Barg und mir wird er wieder das absolute Vertrauen haben und uns in der kommenden Saison in der starken 1. Regionalliga sehr helfen.
Zur Zeit trainiert er 4x die Woche Basketball. Zusätzliche Trainingseinheiten für seine Fitness und Athletik führt er unter der Regie von unserem Manager und Ex-Mr. Universum Aslan Ada durch.

Die Weser Baskets Fans können sich auf einen Izzy in höchstform freuen.

Top