News-Blog Vorbericht: ASC Göttingen – Weser Baskets Bremen

Vorbericht: ASC Göttingen – Weser Baskets Bremen

Die Weser Baskets Bremen reisen am Sonntag zum Aufsteiger ASC 46 Göttingen. Der Gastgeber steht mit 5 Siegen und 4 Niederlagen auf dem 6. Tabellenplatz. Zuletzt wurde das Spiel gegen Rasta Vechta deutlich mit 83:62 gewonnen.

Die Weser Baskets dagegen befinden sich mit 3 Siegen und 6 Niederlagen auf dem 10. Tabellenplatz.
Nach der Niederlage und den unschönen Ereignissen gegen die Sixers trennen sich die Weser Baskets von Ilyas Hatscher.
Girke und Braimoh erhalten keine Sperre.
Dejan Stojanovski gibt sein Debüt als Headcoach.
Erkan Sahbaz unterstützt ihn als Co-Coach und kann sich nun mehr auf seine Aufgaben als Sportdirektor konzentrieren.

Gegen den ASC 46 Göttingen werden die Weser Baskets über sich hinauswachsen müssen. Schließlich sind die Baller aus der Universitätsstadt stark besetzt. Gleich fünf Aktuere punkten im Schnitt pro Spiel mindestens zweistellig. Top-Scorer ist Nick Boakye mit 17,1 Zählern.

Göttingen ist ein sehr erfahrenes Team. Mit Marco Grimaldi und Jorge Schmidt haben sie zwei ehemalige Bundesliga-Spieler in ihren Reihen. Zudem viele zweitligaerfahrene Akteure. Für uns gilt es unsere Stärken optimal einzusetzen und die wenigen Schwächen der Göttinger zu nutzen. Mit einem positiven Ergebnis und dem neuen Coach Stojanovski wollen wir wieder auf die richtige Spur kommen. ” so Erkan Sahbaz.

Top